Leben im Ausland: Deutschen Pass oder Ausweis erneuern

Obwohl die Europäische Union ihren Bürgern in vielen Bereichen das Leben erleichtert hat, speziell was das Wegfallen von Grenzkontrollen angeht, kommt nach wie vor kein EU-Bürger um Pass- bzw. Personalausweis-Erneuerungen herum.

Wir von Workwide.de möchten in der folgenden Übersicht darstellen, was du als Auswanderungswillige/r oder bereits im Ausland lebende/r Deutsche/r in Sachen Pass- bzw. Ausweiserneuerungen beachten musst.

Wer ist zuständig

Wenn du in Deutschland wohnst und du einen neuen Personalausweis oder Reisepass benötigst gehst du zu dem für deinen Wohnort zuständigen Bürgeramt. Für Deutsche im Ausland sind die deutsche Botschaft und deutsche Generalkonsulate zuständig. Bevor du einen neuen Ausweis oder Pass beantragst, solltest du dich informieren, wer in deinem Wohnland dafür zuständig ist. Nicht alle Auslandsvertretungen bieten Personalausweisdienste an. Wenn du z. B. auf Puerto Rico lebst, ist das Generalkonsulat in Miami für dich zuständig.

Bist du noch in Deutschland gemeldet?

Solltest du eine Meldeadresse in Deutschland haben, ist das Bürgeramt dort zuständig. Eine Erneuerung deines Ausweises oder Passes in einer Auslandsvertretung ist nur möglich, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Außerdem zahlst du eine erhöhte Gebühr.

Wie beantrage ich einen neuen Personalausweis oder Reisepass?

Wenn du die für dich zuständige Auslandsvertretung gefunden hast, musst du einen Termin buchen. Das kannst du online auf der Webseite der Vertretung machen. Da besonders in Regionen mit vielen deutschen Auswanderern die Wartezeit für einen freien Termin lang sein kann, solltest du dich bereits 6 Monate vor Ablauf deines aktuellen Ausweises oder Passes darum kümmern. Neue Ausweisdokumente können nur persönlich beantragt werden. Ein Antrag auf schriftlichem Wege ist nicht möglich.

Welche Dokumente werden benötigt

Da es sich bei den Auslandsvertretungen um deutsche Behörden handelt, die im Wesentlichen deutscher Gesetzgebung folgen, unterscheiden sich auch die Modalitäten für den Antrag auf Ausweisdokument nicht von denen in Deutschland.

Du solltest zum Termin alle wichtigen Dokumente bereit haben, da sich sonst die Bearbeitungsdauer verlängert. Für die Beantragung des Personalausweises benötigst du die gleichen Dokumente wie für die Beantragung eines Reisepasses:

  • Ausgefülltes Antragsformular (auf der Webseite der Auslandsvertretung erhältlich)
  • Gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  • Biometrisches Passbild, falls es erneuert werden muss
  • Geburtsurkunde
  • Adressnachweis oder Nachweis, dass sich dein Wohnsitz im Antragsland befindet
  • Nachweis über eine Aufenthaltsgenehmigung im Antragsland (z. B. Visum, Permanent Residency)
  • Abmeldebescheinigung aus Deutschland – wenn du deinen letzten Ausweis oder Pass in Deutschland beantragt hast
  • Heiratsurkunde – wenn zutreffend
  • Einbürgerungsurkunde – bei doppelter Staatsbürgerschaft
  • Frankierter Umschlag – wenn der Ausweis oder Pass zugeschickt werden muss
  • Gebühren für den Personalausweis oder Reisepass

Auf der Seite der für dich zuständigen Auslandsvertretung findest du eine Liste mit Dokumenten, die du mitbringen musst. Es ist ratsam sich vor dem Termin darüber zu informieren, was genau für dein Wohnland verlangt wird.

Minderjährige benötigen die schriftliche Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigter oder eines Erziehungsberechtigten bei Alleinerziehenden sowie ebenfalls eine Geburtsurkunde oder einen Kinderreisepass. Solltest du deinen Ausweis verloren haben, findest du hier nützliche Informationen.

Die Bearbeitungszeiten können unterschiedlich sein. Für europäische Länder liegt sie durchschnittlich bei 6 bis 8 Wochen, in anderen Ländern ca. 10 bis 12 Wochen. Auch wenn du deinen Personalausweis oder Reisepass im Ausland beantragst, werden beide in der Bundesdruckerei in Berlin gedruckt. Deshalb kann es je nach Auslastung auch zu längeren Wartezeiten kommen.

Wie viel kostet die Beantragung im Ausland?

Einen Personalausweis oder Reisepass im Ausland zu beantragen ist teurer als in Deutschland. Neben dem normalen Preis zahlst du einen Auslandszuschlag. Weitere Gebühren fallen an, wenn du einen Antrag in einer Auslandsvertretung stellst, die nicht für dich zuständig ist (z. B. wenn du noch in Deutschland gemeldet bist) oder wenn du eine Express-Lieferung beantragst. Die Kosten sind bei Beantragung zu zahlen.

Reisepass

Unter 24 Jahre

Über 24 Jahre

Bei der zuständigen Behörde

58,50 €

81,00 €

Bei Nicht-zuständigkeit

96,00 €

141,00 €

Personalausweis

Unter 24 Jahre

Über 24 Jahre

Bei der zuständigen Behörde

52,50 €

58,80 €

Bei Nicht-zuständigkeit

65,80 €

71,80 €

Beim Personalausweis können zusätzliche Kosten, z. B. für die Aktivierung der eID-Funktion, Sperrung, PIN-Änderung, hinzukommen.

Bin ich verpflichtet einen gültigen Personalausweis und Reisepass zu haben?

In Deutschland besteht eine Ausweispflicht. Nach § 1 des Personalausweisgesetzes ist man verpflichtet einen gültigen Ausweis zu besitzen, wenn man über 16 Jahre alt ist und der allgemeinen Meldepflicht unterliegt bzw. seinen gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland hat. Das heißt, wenn du im Ausland wohnst und nicht mehr in Deutschland gemeldet bist, unterliegst du der Ausweispflicht nicht. Dann benötigst du keinen gültigen Personalausweis.

Allerdings gibt es auch die Passpflicht in Deutschland. Wenn du als Deutscher oder Deutsche in Deutschland einreist oder ausreist aus Deutschland, musst du einen gültigen deutschen Reisepass mitführen. Wer bei Ein- oder Ausreise keinen Pass oder Passersatz mitführt oder sich nicht rechtzeitig ausweisen kann, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Ein Personalausweis gilt als Passersatz und kann in diesem Fall an Stelle des Reisepasses benutzt werden.

Wenn du dauerhaft im Ausland wohnst, bist du also nicht unbedingt verpflichtet einen gültigen Personalausweis oder Reisepass zu haben. Allerdings benötigst eines der beiden Dokumente, wenn du international auf Reisen gehen willst oder um dich in deinem Wohnland auszuweisen. Deshalb ist es ratsam wenigstens ein gültiges Ausweisdokument verfügbar zu haben. Es ist auch einfacher mit einem gültigen Ausweisdokument einen neuen Ausweis oder Pass zu beantragen.

Übrigens benötigen deutsche Staatsbürger, die zusätzlich noch eine andere Staatsbürgerschaft haben, den deutschen Reisepass oder Personalausweis, wenn sie nach Deutschland einreisen wollen.