Wie du das beste Auswanderungsland findest

Viele Menschen träumen davon, ein neues Leben im Ausland zu beginnen. Ob auf Zeit oder für unbestimmte Dauer – das Leben im Ausland ist aufregend. Ganz oben auf der Liste stehen Länder wie Australien und Neuseeland, doch es gibt viele Länder, in denen neue Abenteuer warten. Doch wie findest du das Land, das am besten zu dir passt? Wo kannst du gut arbeiten, wo stimmt die Work-Life-Balance und wie sieht es eigentlich mit der sozialen Absicherung aus, falls du einmal darauf angewiesen bist? Mehr dazu, wie du das richtige Auswanderungsland findest und welche Motivationsgründe dabei eine Rolle spielen können, verrät dieser Artikel.

Sprache und Kultur

Wenn du in ein anderes Land ziehst, wirst du vermutlich in Zukunft in einer anderen Sprache kommunizieren und dich in eine neue Kultur einfinden müssen. In vielen Ländern kannst du dich gut in der englischen Sprache verständigen, das ist aber nicht immer der Fall. Es ist entsprechend empfehlenswert, sich vorher über die offizielle Landessprache, die gesprochenen Sprachen sowie mögliche Zweit- oder Drittsprachen zu informieren. Sofern möglich, macht es natürlich auch Sinn, bereits vor Beginn der Reise einige wichtige Vokabeln zu lernen. Oftmals wirst du zwar in der beruflichen Umgebung mit der englischen Sprache zurechtkommen und in einem internationalen Team arbeiten, mit Einheimischen kommt man aber häufig schneller in Kontakt, wenn man Interesse an der Sprache zeigt.

Ein neues Land bedeutet außerdem auch eine neue Kultur. Beliebte Auswanderungsziele wie Thailand sind dafür ein gutes Beispiel: Vielleicht hast du dich bei einer Reise in das Land verliebt, dort zu leben ist aber eine völlig andere Erfahrung. Ein kleiner Kulturschock ist spannend und gehört dazu, auf Dauer solltest du aber wissen, dass du in ein Land ziehst, in dem du dich auch wohlfühlen kannst. Gleichzeitig gilt es, zu berücksichtigen, wie offen Einheimische gegenüber Auswanderern sind und ob du mit offenen Armen oder Zurückhaltung empfangen wirst.

Jobaussichten und Work-Life-Balance

Auswanderer hoffen in der Regel auf ein besseres Leben im Ausland. Die Motivationsgründe können unterschiedlich sein, für viele Auswanderer spielen aber die Jobaussichten und die soziale Absicherung eine zentrale Rolle. Besonders skandinavische Länder sind für einen hohen Lebensstandard, gute Gehälter und eine umfassende soziale Absicherung bekannt. Zudem gibt es viele Auswanderungsländer, die auf offiziellen Webseiten Informationen darüber geben, welche jeweiligen Fachkräfte in dem Land gesucht werden. So hast du es bei der Jobsuche in Deutschland vielleicht schwer, wirst im Ausland aber schnell einen gutbezahlten Job finden. Zu berücksichtigen ist außerdem, ob der Auswanderungsprozess leicht zu organisieren ist und du schnell eine Arbeitserlaubnis erhältst.

Neben den beruflichen Aussichten spielen für viele Auswanderer zusätzlich die Umgebung und mögliche Aktivitäten, an denen es vielleicht in Deutschland fehlt, eine große Rolle. Hier können die Vorteile so sehr überwiegen, dass ein gering bezahlter Job vielleicht gar nicht so ins Gewicht fällt. So ist das Lohnniveau in vielen Ländern deutlich niedriger als in Deutschland, dafür hast du aber zum Beispiel die Möglichkeit, nach der Arbeit direkt ans Meer zu fahren oder auch in den Wintermonaten Sonne zu tanken. Häufig fallen auch die Lebenshaltungskosten geringer aus, sodass du dann mit weniger Geld gut auskommst. Hier empfehlen wir dir, auch einen Blick auf unser Jobportal zu werfen. Du findest dort viele verschiedene Jobanzeigen, die du nach Ländern und Branchen filtern kannst.

Deine persönliche Motivation

Neben den kulturellen Gegebenheiten, der neuen Sprache und den Jobaussichten gibt es noch viele weitere Gründe, die in deine Entscheidung mit einfließen können. Vielleicht möchtest du unbedingt in eine fremde Kultur eintauchen, eine neue Sprache erleben und Bekanntschaften aus aller Welt schließen.

Was auch immer deine Beweggründe sind, du findest sicher immer das passende Auswanderungsland für dich. Möchtest du in der Sonne leben, kannst du dich beispielsweise über verschiedene Länder in Asien und Südamerika informieren. Ist dir dagegen ein hohes Gehalt wichtig oder möchtest du in einem internationalen Unternehmen arbeiten, das für deinen Lebenslauf von Bedeutung ist, wird deine Recherche anders ausfallen. Egal, wofür du dich entscheidest: Unsere schöne Erde ist voll von spannenden Reisezielen, in denen Auswanderer ihr Glück finden können. Ein bisschen aus dem Bauch heraus entscheiden ist immer gut und aufregend, doch bei all der Vorfreude lohnt es sich immer, einen Blick auf die kulturellen Gegebenheiten, das Sozialsystem und die beruflichen Aussichten in dem angestrebten Land zu werfen.

 

Photo by Joseph Chan on Unsplash

 

Job teilen