Alles was du über internationale Reiseversicherungen wissen solltest

Genau wie das Leben im Ausland sind auch Reisen um die Welt eine unglaubliche Erfahrung, an die du dich ein Leben lang erinnern wirst. Du lernst neue Menschen, Orte, Kulturen, Essen und vieles mehr kennen. Unabhängig vom Reiseziel solltest du eine internationale Reiseversicherung abschließen, um sicherzustellen, dass du bei einem Unglück geschützt bist. Ob du nun deine persönlichen Gegenstände oder deine Gesundheit versicherst, eine internationale Reiseversicherung ist der perfekte Weg, um während deiner Reise sicher zu sein.

 

Was ist eine internationale Reiseversicherung und warum ist sie wichtig?

Männer, die reisen und Spaß in der Natur habenDie internationale Reiseversicherung bietet Schutz bei unerwarteten Unfällen oder Pannen, wenn du für kurze Zeit außerhalb des Landes verreist, in dem du deinen Wohnsitz hast. Diese Versicherung kann dich vor bestimmten geringfügigen Verlusten schützen, wie einem verspäteten Koffer, sowie vor erheblichen Verlusten, wie einer kurzfristigen Stornierung einer Reise. Es ist empfehlenswert, eine internationale Reiseversicherung sofort nach der Buchung abzuschließen. Das ist deshalb sinnvoll, da du deinen Urlaub möglicherweise stornieren müssest, nachdem du bereits gebucht hast, aber bevor du tatsächlich abreist (zum Beispiel im Krankheitsfall). Stelle während der Reise sicher, dass du auf Informationen zu deiner Versicherungspolice Zugriff hast, einschließlich der Versichertennummer und der vom Versicherer angegebenen Notfall-Telefonnummer.

Es gibt verschiedene Arten von internationalen Reiseversicherungen, abhängig von den Merkmalen der Reise, dem Reiseziel (Europa / weltweit), und der gewünschten Flexibilität:

  • Einweg- Reiseversicherung: speziell für Expats, die die Reise in ein neues Land abdecken müssen. Nach der Ankunft ist eine bestimmte Zeitspanne vorgegeben, in der sich die Versicherten eine neue Versicherung suchen.
  • Einzel- Police: schützt während einer bestimmten Reise
  • Jahres- Police: für alle, die im Jahr häufig verreisen und mehr Flexibilität und Freiheit brauchen.

Als Expat solltest du beachten, dass eine internationale Reiseversicherung dich während deiner Reise versichert, aber nicht beim Umzug in dein neues Wohnsitzland. Wenn du ins Ausland ziehst, ist möglicherweise nur die einfache Reise versichert und die Versicherung gilt nicht mittel- oder langfristig (du musst stattdessen eine internationale Krankenversicherung abschließen).

Was ist versichert?

Obwohl sich die Details der internationalen Reiseversicherung je nach Police und Versicherungsunternehmen unterscheiden, versichern die meisten Hauptereignisse wie medizinische Notfallbehandlungen, Anwaltskosten, Verlust oder Diebstahl von Gegenständen und Reisestörungen (Verspätungen / Stornierungen / Evakuierungen / Rückführungen). Bei den meisten Versicherungsunternehmen kannst du deine Police auch mit zusätzlichen Leistungen individualisieren, um all deine Bedürfnisse abzudecken. Wahrscheinlich musst du Sport- oder Geschäftsausrüstung schützen, oder du hast vor, klettern zu gehen oder planst andere Aktivitäten, die in der Standardpolice möglicherweise nicht enthalten sind.

Ausschlüsse beachten

Es wird dringend empfohlen, die Police eingehend durchzulesen, um zu überprüfen, was enthalten und was ausgeschlossen ist, damit du weißt, wofür du während der Reise versichert bist. Die meisten Versicherungsunternehmen schließen im Allgemeinen Folgendes aus: Verlust/Diebstahl unbeaufsichtigter oder nicht gut geschützter Gegenstände, nicht angegebene Vorerkrankungen, riskante Aktivitäten, Verletzungen, die durch leichtsinniges Verhalten entstanden sind, Reisen entgegen behördlicher Empfehlungen oder einen plötzlichen Sinneswandel (Stornierung der Reise, weil du deinen Urlaub nicht genießt oder du keine Lust mehr hast, zu verreisen).

Deine internationale Reiseversicherung und die europäische Krankenversicherungskarte

Als Bürger der Europäischen Union bist du berechtigt, die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) in dem EU-Land zu beantragen, in dem du deinen Wohnsitz hast. Mit dieser Karte hast du während eines vorübergehenden Aufenthalts in der EU/im EWR und in der Schweiz Zugang zur staatlichen Gesundheitsversorgung, und zwar unter den gleichen Bedingungen wie die in diesem Land versicherten Personen. Die EKVK ist jedoch keine Alternative zu einer internationalen Reiseversicherung, da sie keine Privatbehandlungen oder Kosten abdeckt, die durch andere Unfälle oder Unglücke entstehen.

 

So wählst du die richtige internationale Reiseversicherung

Wie gesagt gibt es bei internationalen Reiseversicherungen unendlich viele Möglichkeiten. Bei der Auswahl musst du außer deinem Budget verschiedene Faktoren berücksichtigen, um einen ausreichenden Schutz für deine Reisebedürfnisse zu gewährleisten:

  • Wie oft und wie lange du verreist: Als Expat verreist du möglicherweise mehr als einmal im Jahr, sodass eine Einzel-Police in deiner Situation nicht die kostengünstigste ist. Außerdem enthalten einige Jahres- Policen ein Limit für die Anzahl der Tage, an denen du im Laufe eines Jahres verreisen kannst.
  • Wohin du reist: Einige Policen decken nur Ziele innerhalb Europas ab, andere Reiseziele weltweit.
  • Was du tun wirst: Wie bereits erwähnt, musst du bestimmte Freizeitaktivitäten deiner Police möglicherweise hinzufügen.
  • Was du mitnimmst: Überprüfe, ob die Versicherungssummen und Selbstbeteiligung für den Wert der Gegenstände, die du in den Urlaub mitnimmst, angemessen sind (einschließlich Unterlagen). Im Falle eines Verlusts oder Diebstahls solltest du Anzeige bei der Polizei erstatten, bevor du den Versicherungsfall meldest.
  • Mit wem du verreist : Möglicherweise kannst du deine Mitreisenden in deine Versicherungspolice aufnehmen. Dies kann den Preis und die Vertragsbedingungen allerdings beeinflussen.
  • Die Kosten für Stornierungen: Lies die Bedingungen durch, die für den Reiserücktritt gelten, und überprüfe, ob die vollen Urlaubskosten gedeckt sind, und wie hoch die Selbstbeteiligung ist.

Andere Faktoren, wie Kundensupport rund um die Uhr in deiner Sprache, der Prozess der Schadensmeldung und die erforderlichen Unterlagen solltest du vor Abschluss deiner internationalen Reiseversicherung sorgfältig lesen und prüfen.

 

Wie viel kostet eine internationale Reiseversicherung ungefähr?

Frau sitzt in einer Hängematte in der NaturDie Kosten für internationale Reiseversicherungen sind abhängig von den zuvor genannten Faktoren, einschließlich deines Alters, eventueller Vorerkrankungen und jeglicher Extra-Leistungen, die du hinzufügen möchtest. Aus diesem Grund ist es nicht einfach, Angaben zu einem Durchschnittsbetrag zu machen, der auf alle Fälle zutrifft.

Einer der Faktoren, die du hinsichtlich der Kosten deiner Versicherungspolice prüfen solltest, ist jedoch die Selbstbeteiligung . Das ist der Betrag, der von allen Erstattungen abgezogen wird. Wenn du beispielsweise eine Versicherungssumme von 500 € geltend machst, weil dein Gepäck gestohlen wurde, und der Selbstbehalt 100 € beträgt, werden 400 € ausgezahlt, da du für die ersten 100 € (deinen Selbstbehalt) verantwortlich bist.

 

Internationale Reiseversicherung und COVID-19

Nachdem die WHO das Coronavirus im Februar 2020 zur globalen Pandemie erklärt hatte, verkündeten viele Versicherungsunternehmen, sie würden Schadensfälle, die durch COVID-19 entstanden sind, nicht abdecken. Dies hat sich jedoch im Jahr 2021 geändert. Es ist jetzt möglich, Versicherungen zu finden, die Arztkosten für COVID-19-bezogene Vorfälle versichern (innerhalb einer Police oder durch eine Zusatzklausel). Dabei werden einige Ausnahmen ausgeschlossen. Zum Beispiel darf vor Abflug keine Reisewarnung für das Reiseziel bestanden haben.

All dies bedeutet, dass die meisten Versicherungsunternehmen dich nicht versichern, wenn du gegen behördliche Empfehlungen zum Vergnügen verreisen möchtest. Falls dein Wohnsitzland dein Reiseziel nach der Buchung oder während des Urlaubs von der Liste genehmigter Reiseziele streicht (und du die Versicherung vorher abgeschlossen hast), sollte deine Police weiterhin gültig sein. Dies kann bedeuten, dass die Police verlängert werden muss, wenn du aufgrund von Umständen außerhalb deiner Kontrolle gezwungen bist, länger an deinem Reiseziel zu bleiben (wenn du dich zum Beispiel unerwartet in Quarantäne begeben musst). In jedem Fall ist es aber unwahrscheinlich, dass die Police andere COVID-bezogene Probleme versichert, die nicht mit medizinischer Versorgung oder Rückführung zusammenhängen (wie Flug- oder Hotelstornierungen).

Workwide empfiehlt jedoch, vor dem tatsächlichen Abschluss einer Versicherung zu prüfen, wie verschiedene Versicherungsunternehmen derzeit mit dieser Situation umgehen. Da die Situation sich von Tag zu Tag ändern kann, passen Versicherungsunternehmen ihre Pläne und Pakete abhängig von den Geschehnissen auf der Welt an.

 

Workwide-Auswahl – Internationale Reiseversicherungen der Expatriate Group

Eine Reiseversicherung ist einer der Aspekte, die wir oft übersehen, wenn wir unseren Urlaub oder einen kurzfristigen Auslandsaufenthalt planen. Dabei ist sie mit am wichtigsten! So wie du dein Auto ohne Kfz-Versicherung nicht fahren würdest, solltest du auch nicht das Risiko eingehen, ohne internationale Reiseversicherung ins Ausland zu reisen. Nicht nur, um viel Geld zu sparen, sondern auch, um zu vermeiden, dass du dich im Notfall oder bei einer Panne verloren fühlst.

Für jemanden, der im Ausland lebt und sehr häufig reist, könnte die internationale Reiseversicherung der Expatriate Group eine gute Option sein. Egal, ob du das ganze Jahr über versichert sein möchtest, um deine Familie zu besuchen, nur eine einzelne Reise zu deinem neuen Wohnort unternehmen, oder einfach für wohlverdiente Ferien verreisen möchtest, die internationale Reiseversicherung versichert Notfälle und medizinische Behandlungen bei Erkrankungen und Unfällen im Ausland ab. Die Hauptvorteile der Policen sind:

  • Notfall- Evakuation
  • Medizinische Behandlung bei Krankheit und Unfall
  • Erhöhter Schutz
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung

Du kannst deine Reiseversicherung auch deinen Bedürfnissen anpassen, indem du zusätzliche Leistungen wie die Versicherung von Ski- oder Golfausrüstung hinzufügst. Die Expatriate Group ist immer an deiner Seite und schützt dich, damit du ins Ausland reisen kannst, ohne dir zu viele Gedanken darüberzumachen, was passieren könnte – wohin auch immer dich deine Reise führt! Fordere ein Angebot an, um zu erfahren, welcher Plan zu deinen Reisebedürfnissen passt!